Zurück
Gefundene Ergebnisse: Artists, News, Infos, Seiten, für Keine Ergebnisse gefunden :/
Artists
News
Infos
Seiten
Alle Ergebnisse anzeigen

Neuigkeiten

12.09.22
Pressemitteilung

Jetzt ist es raus: Es wird auf der „The Masked Singer“-Live-Tour 2023 ein Wiedersehen mit einigen der beliebtesten Masken aus dem TV und ihren prominenten Trägern geben: DER ASTRONAUT, DAS ZEBRA, MÜLLI MÜLLER und DIE RAUPE aka Max Mutzke, Ella Endlich, Alexander Klaws und Sandy Mölling rocken auf der Live-Tour zu Deutschlands beliebtestem TV-Rätselspaß als Stammbesetzung in 13 Tourstädten die Arenen. Unterstützt werden sie dabei von vielen weiteren Stars aus der „The Masked Singer“-Family und einer noch geheimen Maske, deren wechselnder Träger während der Live-Show erraten werden müssen!

Ab März 2023 ist die „beste verrückteste Show der Welt“ live und hautnah zu erleben: „The Masked Singer“, Deutschlands erfolgreichster TV-Rätselspaß, geht zum ersten Mal auf große Arena-Tour durch Deutschland – sage und schreibe 13 Stationen stehen auf dem Tourplan (s.u.). Die beste Mischung aus den Lieblingsmasken aus dann sieben TV-Staffeln von „The Masked Singer“ samt ihrer prominenten Träger, großartige Songs und Abend für Abend ein neuer Überraschungsgast für den ultimativen Ratespaß erwarten die Besucher von „The Masked Singer – Live On Tour 2023“.

Und für die Live-Tour werfen die „The Masked Singer“-Produzenten sogar ihre eigenen Prinzipien über Bord: Während bei der TV-Show Geheimhaltung oberstes Gebot ist – hier kennt nur ein ausgewählter Kreis die wahre Identität der Prominenten unter den fantastischen Masken – verraten die Macher für die große Live-Tour ausnahmsweise schon vorab einige der bekannten Protagonisten – und die haben es in sich: Es wird ein Wiedersehen mit dem ASTRONAUT, dem ZEBRA, MÜLLI MÜLLER und der RAUPE aka Max Mutzke, Ella Endlich, Alexander Klaws und Sandy Mölling geben!

Diese fantastischen Vier sind die Stammbesetzung von „The Masked Singer – Live On Tour“ im nächsten Frühjahr in allen Tourstädten und geben sich dort musikalisch das Mikro in die Hand. Unterstützt werden sie dabei von weiteren Stargästen, die sich in jeder Stadt unterscheiden: Ein oder auch mehrere beliebte Teilnehmer aus den „The Masked Singer“-TV-Staffeln schneien kurz herein, um einen Auftritt hinzulegen, ein Indiz mitzubringen und zu quatschen. Auch hier haben bereits die ersten Namen das Licht der Öffentlichkeit erblickt – zu den Promis auf „Stipp-Visite“ gehören unter anderem Bülent Ceylan, der als ENGEL einfach himmlisch auch die größte Halle rockt, Stefanie Hertel als PANTHER, der sich geschmeidig und angriffslustig jeder Song-Herausforderung stellt, Mike Singer als kleiner WUSCHEL mit großer Stimme oder auch die Gewinnerin der zweiten Staffel, Sarah Engels aka DAS SKELETT, das auch müde Knochen zum Tanzen bringt.

Natürlich kommt auch der Ratespaß bei „The Masked Singer – Live On Tour 2023“ nicht zu kurz!

Das Publikum erwartet eine bunte „The Masked Singer“-Wiedersehensparty mit unter die Haut gehenden Solo-Performances, mitreißenden Duetten und verrückten Talks. Und natürlich muss bei der Live-Tour auch kräftig geraten werden. Denn es wird eine komplett neue Maske geben, unter der sich in jeder Stadt ein anderer Prominenter verbirgt, dessen Identität streng geheim ist. Dem muss das Rate-Panel auf die Schliche kommen – gemeinsam mit dem Publikum, das bei der Show immer wieder aktiv einbezogen wird: Das Rate-Team stellt Fragen an die Zuschauer und bittet um Tipps und Meinungen – entweder persönlich oder per Applausometer.

Am Ende jedes Abends wartet dann der große Moment der Demaskierung – wer versteckt sich diesmal unter der neuen Maske? Und vor allem die Frage: Lagen Rateteam und Publikum richtig oder gingen ihre Vermutungen doch in die falsche Richtung?

Aber nicht nur auf der Bühne werden dem Publikum ihre Lieblingsmasken begegnen: Um das „The Masked Singer“-Erlebnis wirklich einzigartig zu machen, können die Besucher praktisch überall auf die Original-Masken aus der TV Show treffen – hautnah und live: Wie wäre es zum Beispiel mit einem Tänzchen mit dem NILPFERD, einer Umarmung vom MONSTERCHEN oder einem coolen Selfie zusammen mit dem KUDU?

Die siebte Staffel von „The Masked Singer“ ist ab dem 1. Oktober 2022 auf ProSieben zu sehen, wöchentlich immer samstags, live um 20:15 Uhr.

Die Tourdaten

30.03.2023 Mannheim – SAP Arena
31.03.2023 Oberhausen – Rudolf Weber-ARENA
01.04.2023 Stuttgart – Hanns-Martin-Schleyer-Halle
02.04.2023 München – Olympiahalle
05.04.2023 Köln – LANXESS Arena
06.04.2023 Leipzig – QUARTERBACK Immobilien Arena
07.04.2023 Berlin – Mercedes-Benz Arena
08.04.2023 Hamburg – Barclays Arena
09.04.2023 Düsseldorf – PSD Bank Dome
12.04.2023 Hannover – ZAG Arena
13.04.2023 Frankfurt – Festhalle
14.04.2023 Bremen – ÖVB Arena
15.04.2023 Nürnberg – Arena Nürnberger Versicherung

Tickets gibt es hier!

lazyloaded Image

21.06.22
Pressemitteilung

AIDA – Das Arena-Opern-Event feiert am 3. März 2023 Weltpremiere in der Barclays Arena! (Update: Das Event wurde auf den 02. Februar 2024 verschoben!)

Diese AIDA wurde speziell für die Arena kreiert und nutzt alle Möglichkeiten, die eine moderne Veranstaltungslocation wie die Barclays Arena in punkto Dimension und Ausstattung zu bieten hat – mit der Zielsetzung, das Publikum von der ersten bis zur letzten Note zu unterhalten und ihm einen wundervollen Opern-Abend zu bieten. Dieser beginnt bereits beim Betreten des Zuschauerraums, wenn die Gäste auf ihre kommende Reise ins alte Ägypten durch den Duft von orientalischen Gewürzen, heißem Wüstensand und salziger Meeresluft, das leise Zirpen der Grillen und einen warmen Wind, der ab und an durch die Arena weht, eingestimmt werden. 

Die Handlung findet sowohl auf und vor der gigantischen Bühne als auch auf der gesamten Innenfläche und sogar im Zuschauerraum statt: Die gesamte Arena wird zur Spielfläche, um der Armee des Radames oder dem Gefolge der Prinzessin Amneris gebührenden Raum zu geben, aber auch um die Macht von Ramfis oder das Heimatland der äthiopischen Prinzessin AIDA szenisch eindrucksvoll umzusetzen. Die Lebensader Ägyptens, der Nil, „fließt“ von der Tribüne auf die Bühne, Feuerwerk wird bei der triumphalen Rückkehr des siegreichen ägyptischen Heeres entzündet und die Zuschauer erleben die Solisten und Solistinnen in Schüsselszenen aus nächster Nähe – direkt und unmittelbar bei Szenen im Publikum ebenso wie mittels Live-Übertragung auf einem beweglichen Projektionszylinder über der Bühne, der während der Arien auch Untertitel liefert. 

Das 60-köpfige Hanseatische Symphonische Orchester unter der Leitung des Musikalischen Leiters Michael Ellis Ingram wie auch der 40-köpfige Hanseatische Symphonische Chor unter der Direktion von Markus Popp wurden speziell für die AIDA zusammengestellt. Das Orchester nimmt direkt auf der Bühne am Fuße der massiven Tempelfassade Platz und ist ein zentraler und gut sichtbarer Bestandteil der Inszenierung. Auf der Bühne werden neben den Chorsängern und Chorsängerinnen außerdem weit über 100 Tänzer und Tänzerinnen und Darsteller und Darstellerinnen zu sehen sein, die ihre schauspielerischen sowie tänzerischen Talente in verschiedenen Rollen kombinieren. 

Die Regie führt die Niederländerin Rian van Holland, die mit opulenten Bildern, einer publikumsgerechten Umsetzung der Handlungsstränge der Oper und hohem musikalischen Niveau bereits 2004 in Hamburg bewiesen hat, dass sie über das nötige Know-how, die Erfahrung und die erforderliche kreative Vision für AIDA im XXL-Format verfügt. Für sie erfüllt sich mit dieser AIDA-Inszenierung ein langgehegter Wunsch – denn Rian van Holland ist der festen Überzeugung, dass AIDA als Oper heute aktueller denn je und das große Publikum bereit für den nächsten Schritt ist. „Ein klassisches Orchester begleitet einen Blockbuster auf (großer) Leinwand war der Beginn, jetzt gehen wir einen Schritt weiter, mit über 250 Mitwirkenden: Echte Gefühle, echte Menschen, echte Musik und als echtes Erlebnis für alle Sinne: Hören, Sehen, Riechen, Fühlen, Spüren & Erleben – das ist unsere AIDA!“, betont die Regisseurin. 

„AIDA – Das Arena-Opern-Event“ richtet sich folgerichtig an alle musikinteressierten Menschen jeglichen Alters, die klassische Musik erleben wollen. Mögliche „Hemmschwellen“, wie zum Beispiel der Angst einem vermeintlichen Verhaltenskodex eines traditionellen Opernhauses nicht gerecht zu werden, durchbricht diese AIDA allein schon durch den Veranstaltungsort und die Art der Inszenierung: Diese AIDA ist ein Opern-Event für alle – egal ob jung oder alt, klassik-erfahren oder Einsteiger, Lehrende oder Lernende. Mit einer Gesamtlänge von 120 Minuten wird die Oper trotzdem ohne Einschränkungen erzählt. Eine inhaltliche Vorbereitung ist nicht erforderlich – die wunderbare und höchst dramatische Liebesgeschichte wird präsentiert, ohne jemanden zurückzulassen. 

Tickets für „AIDA – das Arena-Opern-Event“ sind über www.AIDA-Opera.live sowie www.eventim.de, an allen bekannten CTS-Vorverkaufsstellen sowie über die Tickethotline 01806 - 853 653* erhältlich. 

*(0,20 €/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Min.)